Gasthof Johann Hammermüller (Bikerschani) - NEWS

Durchgehend warme Küche: Mittagsmenü & Hausmannskost
Auf Anfrage Kellerführungen. Tankstelle ( & Heizöl)
Ab 30. 10. 2014: Donnerstag Ruhetag!
2153 Patzmannsdorf 74, Tel. 0650 / 51 92 231
bikerschani@gmail.com
   

Essen, trinken, Karten spielen, diskutieren, politisieren, Schmäh führen, sich nach Neuigkeiten erkundigen, Neuigkeiten verbreiten, Zeitung lesen, Sitzungen und Stammtischrunden sowie Besprechungen und Vorträge abhalten, aber auch diverse Feierlichkeiten und Feste und vielleicht auch anbandeln: Als Ort der Geselligkeit ist das Wirtshaus seit Jahrhunderten ein Fixpunkt - ein Mikrokosmos des Alltäglichen.

 

 

 

 

>>> BOGENSCHIESSEN <<<

Seit Juli 2014 wird im Gasthaus Bikerschani Bogenschießen
angeboten und Interessierte können diesen
Sport ausprobieren. Es sind verschiedene Bögen
vorhanden - für Rechts- und Linkshänder.

Nähere Information zu den
Öffnungszeiten im Gasthaus.

 

 

Die Geschichte dieser Geselligkeit und der Wirtshauskultur im Hause 74 in Patzmansdorf begann vor langer Zeit ...

 
1558-1594: ZEHETNER
1594-1625: FIBICH (von nun an mit Fleischhauergewerbe)
1625-1625: KLEINSCHRATT
1625-1644: THOMB
1644-1667: EYSENWAGEN, AYRER
1667-1721: SIESSENBECKH
1721-1753: HOLTZER (1740: "Zum Goldenen Löwen")
1753-1791: ZOBL
1791-1818: TRITTENWEIN (von nun an Herberghäusel)
1818-1949: HOLZER
1949-1953: ZANT
1953-1982: EBNER (Flugaufnahme aus den 60er Jahren)
1983-2009: HAMMERMÜLLER
2009-lfd: Gasthaus HAMMERMÜLLER / Bikerschani